Und plötzlich warst du da

 

An einem warmen Tag im Sommer war es plötzlich anders.

Du hast den Arm auf dem Weg zur Bar um meine Schulter gelegt.

Später hast du mir erzählt, dass genau dieser Tag der Zeitpunkt war an dem du entschieden hast, dass wir Freunde werden sollen.

Richtige Freundschaft.

Jetzt erst weiß ich, dass ich das vorher nie hatte. Freunde waren vorübergehend. Mentale Verbindung: Fehlanzeige. Dass von meinem Gegenüber die Initiative für Unternehmungen ergriffen wird: nicht vorhanden. Dass sich auch mal um mich gekümmert wurde: brauchte man nicht, denn ich hab ja immer geschwiegen.

Ich musste arbeiten für „Freunde“. 80% von mir, 20% von dem Anderen.

Bis jetzt.

Eine Beziehung, gegenseitige Liebe und Respekt. Loyalität. Füreinander da sein.

Ich hab meine Gefühle für dich zuerst verwechselt. Mit körperlicher Liebe, Anziehung, Sex, die andere Beziehung eben, denn Freundschaft kannte ich ja nicht.

Aber du hast dich so nie für mich interessierst.

Und ich bin froh, dass ich falsch lag.

Diese Beziehung ist viel tiefer, besser, größer, schöner.

Eine Verbindung für´s Leben, obwohl wir noch so jung sind. Irgendwoher weiß ich das.

Du bist immer für mich da, ich immer für dich.

Wir raven Nächte durch in Clubs die niemand kennt. Wir probieren Drogen aus und reden über die intimsten Details unseres Sexlebens. What`s App Nachrichten schreiben wir wie ein altes Pärchen. Unsere Außenwelt nimmt uns manchmal auch so wahr. Mit einem besonderen „Tick“. Wir diskutieren wild, finden heraus was wir wollen, mit dem Leben anfangen sollen, wohin unsere Reise geht. Sagen uns ehrlich die Meinung und brauchen nichts verschönern.

Vertrauen. Eine neue Erfahrung für mich.

Sich auf jemanden verlassen können. Dazu braucht es Mut.

Ich hab ihn gefunden.

Und auch wenn du nicht immer da bist so bist du es doch.

Ich fühl mich wohl, kann mich fallen lassen. Du bist ein Geschenk. Ich hoffe, das jeder so eins mal bekommt.

Ganz plötzlich ist das passiert. Und seitdem bist du in meinem Leben.

Du bist mein bester Freund.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s